Edeka Südwest: Jürgen Mäder übernimmt dritten Geschäftsführerposten

Offenburg (ame) Die Chefetage von Edeka Südwest wird um Jürgen Mäder erweitert. Der gelernte Betriebswirt und Fleischermeister rückt zum 1. April auf die oberste Management-Ebene zu Rainer Huber und Rudolf Matkovic vor. Mäder ist seit 1992 für Edeka Südwest tätig, leitete bisher das regionseigene Fleischwerk.

Mäder übernimmt ab April

Jürgen Mäder wird alle Vertriebsaktivitäten der Offenburger koordinieren, außerdem ist er ab April für Ladenbau, Marketing und Nachhaltigkeit zuständig. Der 54-Jährige übernimmt den Posten, um eine Verbesserung der Geschäftsbeziehungen der Produktionsbetriebe zu anderen Edeka-Regionen zu ermöglichen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Unternehmen & Wirtschaft  
 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Bad Liebenzell (as) Fußballfans und Romantiker vereint auf einem Event - das geht beim ersten Liebenzeller Lichterfest am Pfingstsonntag, 20. Mai im Kurpark...