Am 7. und 8. Oktober: Immoka 2017 in Karlsruhe

Karlsruhe (ame) Am 7. und 8. Oktober verwandeln sich die Räume der IHK wieder in einen Immobilienmarkt der Karlsruher Makler – die Immoka 2017 steht vor der Tür. Täglich informieren die Experten von 11 bis 17 Uhr die Besucher über das aktuelle Wohnungsangebot, außerdem werden leerstehende Immobilien präsentiert, die bisher noch nicht angeboten wurden.

Fachvorträge und exklusive Immobilien-Angebote

„Die Besucher erwartet in diesem Jahr auch ein großes Immobilienangebot aus dem Wohnimmobilienbereich und auch aus dem Gewerbebereich, sowohl Neubau als auch Bestandsimmobilien“, so Bernd Fleischer – Geschäftsführer von Schürrer & Fleischer Immobilien aus Karlsruhe – im Interview mit der neuen welle. Egal ob Kauf oder Anmietung – die Immoka-Markler haben exklusive Messe-Angebote bereitgestellt, also Objekte die vorher noch nicht am Markt angeboten wurden. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr auch wieder sämtliche Fachvorträge.

Angebot kann Nachfrage nicht gerecht werden

Angebot und Nachfrage stellen auf dem Immobilienmarkt eine schwierige Herausforderung dar. Das sei nicht nur in Karlsruhe, sondern in ganz Deutschland ein Problem. Im Jahr 2009 hatte der Neubau seinen Tiefpunkt, seither gab es wieder mehr Baugenehmigungen, aber lange nicht so viele wie eigentlich benötigt werden, erzählt Fleischer. „Die Leute zieht es zunehmend in die Stadt, wobei auch gerade für Familien das Umland sehr geeignet ist.“ Ganz egal für welche Immobilie man sich heutzutage entscheidet, man muss schnell handeln und zusagen.    

Smart-Home immer mehr im Trend

Ob sparende Heizsysteme, Leuchtanlagen oder Alarmanlagen – das Zuhause über’s Smartphone zu steuern, wird immer mehr zum Trend. „Laut einer aktuellen Studie interessieren sich über 30 Prozent der Häusle-Bauer für ein Smart-Home“, so Fleischer. Lediglich am Preis hapere es meist. Sollte die Nachfrage nach den Smartphone-gesteuerten Häusern aber steigen, so sinkt folglich auch der Preis.

 

immoka-flyer.jpg

 

Weitere Beiträge in der Kategorie: Event-Tipp der Woche  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

Karlsruhe (as) Kann man still sitzen bleiben, wenn die Kult-Band "Knutschfleck" die Fans der besten Hits der Neuen Deutschen Welle mitreißt? Das...