Karlsruhe (pm) - Jana de Jonge und Steffen Straub erhalten die begehrten Stipendien der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler. Ein Fachgremium der Stiftung wählte aus dem Kreis der insgesamt 35 Diplomanden der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe die Künstlerin und den Künstler aus. Dem ging ein Vorschlag von Seiten der akademischen Prüfungskommission mit sechs Kandidaten voraus. Die Auszeichnung der beiden jungen Künstler nahm der Geschäftsführer der Jürgen Ponto-Stiftung Ralf Suermann vor. Er begleitete auch beratend, aber ohne Stimmrecht, die Jurierung.

Weiterlesen...

Im Prozess um ein lebendig begrabenes Opfer in Durmersheim (Landkreis Rastatt) sind die beiden Angeklagten am Montag vor dem Landgericht Baden-Baden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Laut Gericht haben sich die Männer unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und gefährlicher Körperverletzung schuldig gemacht. Das Urteil für den 29-jährigen Hauptangeklagten lautet: acht Jahre Haft. Für den zum Tatzeitpunkt erst 17 Jahre alte Mittäter sind es vier Jahre.

Weiterlesen...

Karlsruhe (pm/er) - Die CDU-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat und der kulturpolitische Ausschuss (KPA) der CDU Karlsruhe-Stadt bekennen sich zu einer Förderung der Karlsruher Majolika. Bei einem Informationsbesuch vor Ort unterstrich Fraktionsvorsitzender Tilman Pfannkuch den Willen der CDU, die Majolika als Kunstbetrieb zu erhalten.

Weiterlesen...

Karlsruhe (pm) Giulia Goerigk vom SSC Karlsruhe ist ein wahres Allroundtalent: Sie ist nicht nur Deutsche Juniorenmeisterin im Schwimmen über 200m, 400m, 800m Freistil und 400m Lagen, holte 2017 Bronze bei den EYOF (European Youth Olympics Festival) in Ungarn über 400m-Lagen, auch in schulischer Hinsicht kann sie mehr als mithalten: Giulia besucht das Karlsruher Otto-Hahn-Gymnasium und ihr Lieblingsfach ist nicht etwa Sport, nein - „Mathe und Physik“ benennt die 15-Jährige in einem Steckbrief des Badischen Schwimmverbandes als ihre Lieblingsfächer. Ganz aktuell ist sie mit einem siebten Platz über 400m-Lagen von der Jugendeuropameisterschaft in Finnland zurückgekehrt.

Weiterlesen...

Hambrücken (dpa/cmk) Bei Löscharbeiten auf einem Feld im Landkreis Karlsruhe hat sich am Sonntag ein Feuerwehrmann verletzt. Der 35-Jährige sei mit einer Rauchgasvergiftung und Erschöpfung in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte der Kreisfeuerwehrverband am Abend mit. Das Feuer war bei Erntearbeiten in der Nähe von Hambrücken ausgebrochen. Insgesamt habe eine Fläche von rund 35 000 Quadratmetern gebrannt - so groß in etwa wie drei Fußballfelder.

Weiterlesen...

Karlsruhe (pm/cmk) Am 13. und 14. Juli verwandelt sich die Durlacher Altstadt zum 42. Mal in einen Ort voller Spaß und Partylaune. Kaum ein Fest ist in der Region gleichermaßen bekannt und beliebt wie das jährlich veranstaltete Durlacher Altstadtfest. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl an Programmpunkten für Jung und Alt, sowie die durchweg positive Stimmung an den Festtagen aus. Die Polizei erwartet in diesem Jahr 100.000 Besucher.

Fassanstich und Talentwettbewerb

Am Freitag, den 13. Juli, wird das Durlacher Altstadtfest um 17 Uhr traditionell von Ortsvorsteherin Alexandra Ries auf der Bühne am Rathaus eröffnet, nachdem das Erwachsenenorchester des Musikforum Durlach den musikalischen Auftakt präsentiert. Es folgt der Fassanstich mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, der damit gleichzeitig das Startsignal für zwei ausgelassene Tage gibt. Ein Highlight des Altstadtfestes wird in diesem Jahr der Talentwettbewerb am Samstag (14. Juli, Start um 14 Uhr) sein. Hierfür gingen bei den Veranstaltern insgesamt 109 Bewerbungen ein. Daraus wurden drei Solokünstler und drei Bands unter 25 Jahren ausgesucht, die ihr Können vor einer Jury beweisen werden.

Elf Bühnen sorgen für musikalische Unterhaltung

Auch in diesem Jahr wird das Fest von insgesamt 33 Vereinen, Organisationen und Verbänden organisiert. Neben Erlebnis- und Mitmachaktionen sorgen die Veranstalter vor allem für das leibliche Wohl der Besucher. Auch an musikalischer Abwechslung wird es nicht mangeln: Insgesamt elf Bühnen werden in der Altstadt aufgebaut. Von Pop, Rock und Soul bis Jazz deckt das Bühnenprogramm beinahe jeden Musikgeschmack ab. Auch für das jüngere Publikum ist bestens gesorgt, für Jugendliche wird es eine DJ-Bühne auf dem Schulhof der Schlossschule geben. Wer bei diesem Trubel abseits der Festmeile etwas Ruhe sucht, ist beim neuen „Durlacher Mini-Kino“ genau richtig. In einem Hinterhof in der Amthausstraße können die Besucher eine Reise in die Vergangenheit genießen. Filmemacher Samuel Degen präsentiert in lauschiger Atmosphäre die zwei Kurzfilme „Durlach 1938 bis heute“ und „Durlach im Wechsel der Zeit“.

Beeinträchtigungen im Bahnverkehr

Da die Pfinztalstraße während des Altstadtfestes komplett gesperrt wird, gibt es einige Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Die Straßenbahnlinie 1, sowie die Linie NL1 fahren aus der Innenstadt kommend nur bis zur Haltestelle Auer Straße, die Linie 8 fährt während der Festtage nicht. Ersatzweise wird ein Schienenersatzverkehr zwischen den Haltestellen Durlach Bahnhof und Durlach Turmberg eingerichtet.

 

Karlsruhe (pm/er) - Eine flinke Diebin entwendete am Donnerstag, gegen 12:00 Uhr, auf der Kaiserstraße in Karlsruhe die Rolex-Uhr eines 78-Jährigen. Das Uhrenmodell mit einem Wert von etwa 15.000 Euro wurde von dem Geschädigten am Handgelenk getragen. Eine bislang unbekannte weibliche Person lenkte den 78-Jährigen ab, indem sie ihn ansprach und in italienischer Sprache zu einem Kuss aufforderte.

Weiterlesen...

Karlsruhe (pm) Auch wenn es sicher noch eine ganze Weile dauert, bis sie in Betrieb gehen, laufen die Vorarbeiten dennoch bereits an: Im Bereich der beiden künftigen unterirdischen Haltestellen Durlacher Tor und Kongresszentrum werden die Gruben der Fahrtreppen, in denen die Motoren und die Steuerungstechnik untergebracht werden, von Regenwasser und Resten der Rohbautätigkeit befreit. Anschließend werden diese Gruben ähnlich wie zuvor schon einige Wände von Aufzugsschächten beschichtet und auf den Einbau der Rolltreppen vorbereitet.

Weiterlesen...

Karlsruhe (cm) Seit 35 Jahren beherbergte die Europahalle diverse Veranstaltungen. Vor knapp vier Jahren  dann der Schock, wegen Brandschutzgründen durften nur noch Veranstaltungen mit bis zu 200 Besuchern stattfinden. Am gestrigen Donnerstag informierten die Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und ihre beiden Bürgermeisterkollegen Martin Lenz und Michael Obert über die momentanen Überlegungen zur Sporthallenproblematik in Karlsruhe.

Weiterlesen...
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

Karlsruhe (as) Kann man still sitzen bleiben, wenn die Kult-Band "Knutschfleck" die Fans der besten Hits der Neuen Deutschen Welle mitreißt? Das...