Alte Heimat: Baden-Marathon zurück im Carl-Kaufmann-Stadion

Karlsruhe (che) Der Baden-Marathon in Karlsruhe kehrt zum Zieleinlauf im nächsten Jahr wieder ins Carl-Kaufmann-Stadion zurück. Der Streckenverlauf wurde ebenfalls überarbeitet und führt erstmals durch den neuen Citypark Ost.

Zieleinlauf wieder in alter Heimat

Der 36. Fiducia & GAD Baden-Marathon, wie der Wettbewerb offiziell heißt, erhält einen neuen Streckenverlauf. Der Start der Laufveranstaltung erfolgt weiterhin vor der Europahalle, doch der Zieleinlauf erfolgt nun wieder im Carl-Kaufmann-Stadion. Dazwischen führt die Strecke von der Europahalle zunächst nach Durlach. Von dort geht es in die Oststadt, wo die Läufer erstmals den neuen Citypark Ost durchqueren. Anschließend laufen die Sportler weiter zum Karlsruher Schloss, dann durch die Innenstadt, über Beiertheim und die Günther-Klotz-Anlage zurück ins Stadion. Zuletzt endete der Baden-Marathon in der dm-Arena der Messe Karlsruhe.

Neuer Streckenverlauf durch den Citypark

Diejenigen, die die volle Distanz absolvieren, laufen kurz vor dem Ziel eine zweite Schleife. Diese führt durch Bulach, Weiherfeld, Rüppurr und den Oberwald, bevor sie kurz vor Kilometer 33 wieder auf den Kurs der ersten Hälfte trifft und diesem erneut durch das Zentrum Karlsruhes Richtung Ziel folgt. Dort wird auch im kommenden Jahr der "Runner's Heaven" auf die müden Läuferbeine warten. Beim Spendenmarathon "Laufen mit Herz" kamen im letzten Jahr 63.241 Euro für soziale Projekte zusammen. Wer sich dafür anmelden will, kann das ab dem Frühjahr 2018 tun. Der Baden-Marathon findet dann am 23. September 2018 statt - hier kann man sich bereits jetzt anmelden.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...