"Völlig ungeeignet": Grüne wollen bessere Radwege über den Rhein

Karlsruhe/Wörth (che) Sollte die zweite Rheinbrücke tatsächlich kommen, fordern zwei Karlsruher Grünen-Politiker einen begleitenden Radweg über den Fluss. Die derzeit vorgesehene Radwegführung sei nicht akzeptabel, so die beiden Landtagsabgeordneten.

Zweite Rheinbrücke nur mit Radweg

Bettina Lisbach und Alexander Salomon lehnen den Bau einer zweiten Rheinbrücke zwar weiterhin ab, regen aber dennoch einige verkehrsplanerische Verbesserungen an, sollte sich eine weitere Straßenbrücke über den Rhein "nicht verhindern lassen", wie es die beiden Grünen-Landtagsabgeordneten aus Karlsruhe ausdrücken. Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) erhielt bereits ein Schreiben, worin Lisbach und Salomon auf Optimierungen zur Radwegeplanung drängen. Dieser bestätigte den Wunsch der Landesregierung, die neue Brücke mit einem Radweg zu versehen.

"Für Pendler völlig ungeeignet"

"Ein Radweg entlang der neuen Brücke ist zwar notwendig. Er eignet sich aber nicht als Radschnellverbindung zwischen Karlsruhe und Wörth", so die beiden Abgeordneten, die weiteren Bedarf für Radfahrer sehen, da die geplante Trasse 1,5 Kilometer zu weit nördlich liege, um eine solche Funktion zu erfüllen. Sie sei für Pendler und Ausflügler, die südlich von Karlsruhe ihr Ziel haben, völlig ungeeignet. "Wir halten es deshalb für unabdingbar, die Radwegverbindung entlang der bestehenden Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth zu optimieren", so Salomon und Lisbach. "Dies gilt ganz unabhängig davon, ob eine neue Straßenbrücke gebaut wird oder nicht", da die jetzt planfestgestellte Radwegführung nicht akzeptabel sei.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

80er Jahre Party mit "Knutschfleck" am 28. Juli in Karlsruhe

Karlsruhe (as) Kann man still sitzen bleiben, wenn die Kult-Band "Knutschfleck" die Fans der besten Hits der Neuen Deutschen Welle mitreißt? Das...