Servicenummer 115: 220.000 Anrufe im Jahr 2017

Karlsruhe (pm/er) - Wie die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung schreibt, hat sich die Behördennummer 115 des Stadt- und Landkreises Karlsruhe zu einem kommunalen Vorzeigeprojekt in der Region entwickelt. Den 11.5. nimmt das Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt Karlsruhe deshalb zum Anlass, Bilanz zu ziehen. Allein im Jahr 2017 nahmen die Mitarbeitenden der 115 mehr als 220.000 Anrufe entgegen. Die Serviceeinrichtung gibt dabei Auskunft zu allen Dienstleistungen – egal, ob es sich um Angelegenheiten der Stadtverwaltung, des Landes oder des Bundes handelt.

86 Prozent der Anrufer zufrieden

In einer Umfrage von "Statista.com" loben 86 Prozent der Befragten den Service unter der Rufnummer 115. So geben 61 Prozent an, dass sie sehr zufreiden sind und immerhin noch weitere 25 Prozent sind mit den Serviceleistungen zufrieden. Lediglich 13 Prozent waren weniger oder überhaupt nicht zufrieden. So sieht dies auch Björn Weiße, Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes: "Einfacher und schneller kann man nicht mit der Verwaltung in Kontakt treten". Und auch für die Verwaltung bieten sich Vorteile: Eingehende Anrufe werden zentral beantwortet und unterbrechen nicht die Arbeit in den Fachabteilungen. Kunden kommen besser informiert zum Termin und haben alle erforderlichen Unterlagen dabei.

"Das Bundesinnenministerium hat unser Servicecenter in einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass der Nutzen für die Verwaltung die Kosten pro angenommenem Anruf um 1,11 Euro übersteigt", so Weiße weiter. Fast 90 Prozent aller eingehenden Anrufe können abschließend am Telefon beantwortet werden.

Immer mehr Kommunen beteiligen sich

Der Karlsruher Erfolg bewegte mittlerweile 18 weitere Kommunen des Landkreises Karlsruhe sowie die Stadt Baden-Baden, sich diesem Erfolgsmodell anzuschließen. "Die 115 wird in Zukunft noch wichtiger werden", ist sich Weiße, der als einer von drei kommunalen Vertretern im 115-Lenkungsausschuss des Bundes sitzt, sicher. Bald wird die 115 von überall in Deutschland aus erreichbar sein und das vorhandene Wissen soll darüber hinaus über das Internet zur Verfügung stehen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Landesförderung für Schutz gegen Wolf

Bildergalerie: mit dem Auto ins Schaufenster

Tödlicher Verkehrsunfall - Vollsperrung in beide Richtungen

24-Jähriger Strafgefangener nach Raub eines Schlüssels aus Psychiatrie entwichen

Gläubiger machen Weg für Übernahme von Paracelsus-Kliniken frei

Falschaussage um Freund eifersüchtig zu machen

 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Maskottchenrennen beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim

Frühjahrsmeeting Iffezheim ab 30. Mai: Auch Maskottchen rennen

Iffezheim (as) Sie laufen wieder in Iffezheim - über 300 edle Vollblüter eröffnen mit dem FRÜHJAHRSMEETING vom 30. Mai bis 2. Juni die Saison...