Kinder setzten Mülltonnen in der Karlsruher Südstadt in Brand - Zeugen gesucht

Karlsruhe (pm/er) - Zwei bislang unbekannte Kinder wurden am Freitag gegen 19 Uhr dabei beobachtet, wie sie in einem Hinterhof in der Scherrstraße in der Karlsruher Südstadt zwei Mülltonnen in Brand setzten. Das Feuer griff auf die Holzfassade und das Dämmmaterial eines nahegelegenen Hauses über. Die Bekämpfung des Feuers von Hausbewohnern mittels eines Feuerlöschers schlug fehl, aber die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, erbeten.

 

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Karlsruhe (as) Die Gerüchteküche kocht, die Beteiligten halten sich aber bedeckt: Angeblich soll Stammkeeper Benjamin Uphoff Gespräche über...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...