Knielingen soll weiter wachsen: 58 neue Wohnungen

Karlsruhe (er) - Das rund 2,6 ha große Plangebiet liegt am südöstlichen Rand des Stadtteils Knielingen zwischen der Maxauer- und Saarlandstraße im Osten und der Bahnlinie Karlsruhe-Winden (Pfalz) im Westen. Vorgesehen sind 58 Wohnungen in diesem Gebiet neu zu errichten, wobei der Lärmschutz eine besondere Herausforderung darstellt.

Kritik im Vorfeld von Umweltverbänden

Kritik kommt vor allem von den Umweltverbänden. So wird kritisiert, dass man auf Pelletheizung setzt statt die ganz in der Nähe liegende Fernwärmeleitung zu nutzen. Dies führt zu einer weiteren Feinstaubbelastung benachbarter Wohnbebauung, kritisieren die Umweltverbände. Auch kommen viele besonders schützenswerte Arten in diesem Gebiet vor, so dass Ausgleichsmaßnahmen durchgeführt werden müssen.

Entlang der Bahntrasse soll ein Gebäudekomplex aus vier dreigeschossigen Geschosswohnungsbauten entstehen. Diese sind durch eine Lärmschutzwand mit integrierten Balkonen verbunden. Eine Tiefgarage nimmt die Stellplätze der Bewohner der Mehrfamilienhäuser auf, die Zufahrt erfolgt über die Pfalzbahnstraße. Dort werden auch die Besucherstellplätze für das Vorhaben angeboten. Entlang der Maxauer Straße wird der Maßstab der vorhandenen Baustruktur aufgenommen und in Form von sechs zweigeschossigen Doppelhäusern mit Staffelgeschoss fortgeführt.

Die Grünen kritisierten im Gemeinderat die Anzahl der Besucherparkplätze. Dem entgegnete Bürgermeister Obert, dass man die vorgegebene Zahl an Parkplätzen genau nach den Planungsvorgaben der Stadt ermittelt hat: auf eine Wohung kommen 0,3 Besucherparkplätze und dies entpricht der Planung.

Der Gemeinderat hat dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan nach der Aussprache einstimmig zugestimmt.


 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Landesförderung für Schutz gegen Wolf

Bildergalerie: mit dem Auto ins Schaufenster

Tödlicher Verkehrsunfall - Vollsperrung in beide Richtungen

24-Jähriger Strafgefangener nach Raub eines Schlüssels aus Psychiatrie entwichen

Gläubiger machen Weg für Übernahme von Paracelsus-Kliniken frei

Falschaussage um Freund eifersüchtig zu machen

 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Maskottchenrennen beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim

Frühjahrsmeeting Iffezheim ab 30. Mai: Auch Maskottchen rennen

Iffezheim (as) Sie laufen wieder in Iffezheim - über 300 edle Vollblüter eröffnen mit dem FRÜHJAHRSMEETING vom 30. Mai bis 2. Juni die Saison...