Einbruch: 10.000 Euro und Elektronik geklaut

Rheinstetten (ots) - Drei unbekannte Männer sind am Montagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.20 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im "Lögelbergring" eingebrochen. Nachdem die Einbrecher auf noch unbekannte Weise ins Innere des Hauses gelangten, brachen sie eine Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die 
Wohnung nach Wertgegenständen.

 

10.000 Bargeld geklaut

Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendeten sie neben diversen Elektronikgeräten Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Männer werden wie folgt beschrieben:

1. Tatverdächtiger: circa 180 cm groß, kräftige Statur, schwarze Bekleidung.

2. Tatverdächtiger: circa 165 cm groß, dicke Statur, bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover und einer grauen Jogginghose.

3. Tatverdächtiger: circa 170 cm groß, schmale Statur, kurze braune Haare, trug eine blaue Jeans und ein weißes T-Shirt. 
 

Sachdienliche Hinweise nimmt der rund um die Uhr besetzte Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter 0721/939-5555 entgegen.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Karlsruhe (as) Die Gerüchteküche kocht, die Beteiligten halten sich aber bedeckt: Angeblich soll Stammkeeper Benjamin Uphoff Gespräche über...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...