Karlsruhe (pm/er) - Für viele mag das der Traum sein: eine Fahrradtour machen und während einer Pause, egal an welchem Ort, sofort den Grill anwerfen! Studierende des Fachs Wirtschaftsingenieurwesen der Dualen Hochschule Baden Württemberg Karlsruhe haben diesen Traum wahr werden lassen. Im Rahmen der „Marktorientierten Produktentwicklung“ (MPE) entwickelten sie ein System aus einem Fahrrad und einem elektrischen Minigrill namens „flexEgrill“, dessen Akkus durch einen Generator und Solarmodule aufgeladen werden. So ist der Grill nach einer mit dem Fahrrad zurückgelegten Strecke sofort einsatzbereit.
Das Team, das hinter dem Projekt steht, besteht aus neun DHBW Studierenden, die sich wie ein eigenes kleines Unternehmen strukturiert haben. Student Leo Pauling ist Projektleiter von „flexEgrill“ und wird von Annika Felhauer als Stellvertretung unterstützt. Zwei weitere Studierende des Teams kümmern sich um die Konstruktion des Grills und jeweils ein Mitglied um Entwicklung, Einkauf, Finanzen, Marktforschung und Marketing.
Seit Oktober 2017 ist das Team mit der Umsetzung der Projektidee beschäftigt und musste zu Beginn wichtige Fragen, wie zum Beispiel wie und wo der Akku und der Grill befestigt werden können, klären.
Nachdem der Grill erst auf dem Gepäckträger angebracht werden sollte, entschied sich das Team aus gewichts- und sicherheitstechnischen Gründen für die Anhänger-Variante. 
Richtig spannend wird es für die Studierenden am 17. Mai um 16 Uhr, denn dann präsentieren sie ihren Fahrradgrill „flexEgrill“ das erste Mal im Audimax der DHBW vor Publikum.
Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Landesförderung für Schutz gegen Wolf

Bildergalerie: mit dem Auto ins Schaufenster

Tödlicher Verkehrsunfall - Vollsperrung in beide Richtungen

24-Jähriger Strafgefangener nach Raub eines Schlüssels aus Psychiatrie entwichen

Gläubiger machen Weg für Übernahme von Paracelsus-Kliniken frei

Falschaussage um Freund eifersüchtig zu machen

 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Maskottchenrennen beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim

Frühjahrsmeeting Iffezheim ab 30. Mai: Auch Maskottchen rennen

Iffezheim (as) Sie laufen wieder in Iffezheim - über 300 edle Vollblüter eröffnen mit dem FRÜHJAHRSMEETING vom 30. Mai bis 2. Juni die Saison...