Verdacht einer Straftat - gestürzter 82-Jährigen fehlt die Handtasche

Karlsruhe (ots) - Eine 82-jährige Dame wurde am Mittwochmorgen gegen 09.50 Uhr zwischen der Sonnen- und Kepplerstraße auf dem Heimgartenweg liegend von einer bislang unbekannten Person aufgefunden. Der Frau war es offensichtlich schwindelig geworden und kam auf dem Verbindungsweg zu Fall. Der angeforderte Krankenwagen 
verbrachte die Frau, die äußerlich keinerlei Verletzungen aufwies, nach Hause.

Bei der Fahrt wurde festgestellt, dass ihr die Handtasche fehlte. Bisherige Suchmaßnahmen nach der Kunstlederhandtasche, in welcher sich Ausweispapiere und Wohnungsschlüssel befinden, erbrachten keinen Erfolg. Aufgrund der bislang bekannten Sachlage kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass die 82-Jährige, die 
sich an nichts mehr erinnern kann, Opfer einer Straftat wurde. Die Person, die den Rettungswagen angefordert hat und möglicherweise weitere Zeugen, welche die Frau zuvor fußläufig gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/939-4611 oder der 
Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/939-5555 entgegen.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Lässt KSC Torhüter Benjamin Uphoff gehen?

Karlsruhe (as) Die Gerüchteküche kocht, die Beteiligten halten sich aber bedeckt: Angeblich soll Stammkeeper Benjamin Uphoff Gespräche über...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...