Auto zwischen Straba und Ampelanlage eingeklemmt

Karlsruhe (er) - Am Dienstag kam es kurz nach 19 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Am Bahnübergang in der Schlesierstraße in Durlach wurde ein Pkw von einer Bahn der Linie 2 erfasst und zwischen einer Ampelanlage und der Straßenbahn eingeklemmt.

Wie Augenzeugen vor Ort bereits gegenüber regio-news bestätigten war zum Zeitpunkt des Unfalls die Ampelanlage für die Straße nicht in Betrieb. Dies wurde inzwischen auch von der Betreiberfirma Siemens gegenüber der Verkehrsunfallaufnahme der Polizei bestätigt. Der Grund für die abgeschaltene Anlage ist hingegen noch nicht bekannt. Eine Sicherung des Übergangs durch Personal war zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls nicht gegeben. 

Der eingeklemmte Pkw musste zwischen Bahn und Mast befreit werden. Um 20:30 Uhr war die Strecke für den Verkehr wie´der frei. Es gab trotz des sehr spektakulären Unfalls zum Glück nur eine leicht verletzte Person im Pkw. In der Bahn gab es keine Verletzten. 

 

 

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...