Stilvoll: Sommer feiern mit Operngala und Schloss in Flammen

Karlsruhe (pm/as) Ein Schloss - eine laue Sommernacht - unglaubliche Farben und  Lichter passend zu zauberhaften Klängen unter freiem Himmel: Bei Schloss in Flammen am 8. Juli in Karlsruhe wird stilvoll der Sommer zelebriert. Die Schlossfassade wird dazu phantasievoll illuminiert. Die Philharmonie Baden-Baden sowie Solisten vom Nationaltheater Mannheim und vom Staatstheater Karlsruhe treten mit einer Operngala auf. Darauf ist ein Feuerwerk abgestimmt. Vor dieser märchenhaften Kulisse kann auch gepicknickt werden.

Schon zehntausende Besucher begeistert

Bei "Schloss in Flammen 2018" steht die Karlsruher Schlossresidenz am 8. Juli im Mittelpunkt. Zum neunten Mal gibt es dort eine außergewöhnliche konzertante und pyrotechnische Inszenierung.  Schon mehr als
30.000 Besucher haben ein Synchronfeuerwerk zur Musik genossen.

Ohren- und Augenschmaus in prachtvoller Kulisse

Die schönsten Arien, Duette aus den Meisterwerken der Opernliteratur von Mozart, Verdi, Puccini, Johann Strauß u.a. werden von herausragenden Solisten und der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Pavel Baleff dargeboten, bevor die festliche Operngala unter Einbezug von höfischer Architektur in die Gesamtdarbietung von einem musikalischen Synchronfeuerwerk abgeschlossen wird. Durch das Programm des Abends führt als Gastgeber der Karlsruher Kabarettist, Schauspieler, Moderator und Journalist Martin Wacker.

Übertragung auf Großbildleinwand

Zum zweiten Mal richtet das international renommierte Orchester der Philharmonie Baden Baden die festliche Operngala auf dem Karlsruher Schlossplatz aus. Dabei werden neue musikalische Akzente gesetzt und neue pyrotechnische Ideen umgesetzt. Das auch aus dem Festspielhaus Baden-Baden bekannte Orchester steht unter der Leitung seines Chefdirigenten Pavel Baleff. Herausragende Solisten des Badischen Staatstheaters Karlsruhe und des Nationaltheater Mannheim werden eine festliche Gala-Atmosphäre in den Nachthimmel der Fächerstadt zaubern. Eine Großbildprojektion auf der Bühne sorgt dafür, dass alle Mitwirkenden hautnah erlebt werden können. Erstmals werden dabei kontrastreiche LED-Wände eingesetzt.

Strauß-Feuerwerk

Die ehemalige Residenz des Badischen Markgrafen ist eine ideale Kulisse, um Festliches und  Prunkvolles zum Ausdruck zu bringen. Diesmal wird die Eleganz und Spritzigkeit des Wiener Komponisten Johann Strauß zur musikalischen Vorlage pyrotechnischer Schloss-Illumination. Für die Pyrokünstler Renzo Cargnelutti und Thomas Fischer der Gruppe “Art & Fire" sind die Ouvertüren und sinfonischen Stücke von Strauß eine ganz besondere Herausforderung. Die kräftigen Orchesterpassagen und der berühmte Radetzky-Marsch werden zu einem Feuergalopp der Sinne, wenn in der Tradition englischer Königshöfe ein Gesamtkunstwerk aus Landschaft, Architektur und Himmel entsteht. Renzo Cargnelutti hat über viele Jahre schon das Schloss Monrepos zu den Ludwigsburger Festspielen in einen wahren Feuerzauber verwandelt.

Großartige Picknick-Kulisse

In Karlsruhe wird er kilometerweise Kabel verlegen, Funkstrecken einrichten und dafür sorgen, dass die Besucher eine Feuerwerkinstallation der Superlative erleben. Für die Rasenflächen hinter der Bestuhlung sind günstige Picknick-Karten zu kaufen. Die Picknick-Gäste versorgen sich selbst und dürfen auf den festen Wegen und Plätzen auch Tische und Stühle aufstellen. Eine Jury prämiert die einfallsreichsten uns stilvollsten Arrangements.

Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit CTS, in der Postgalerie Karlsruhe oder im Musikhaus Schaile in Karlsruhe / Baden-Baden sowie unter der bundesweiten Hotline 01806-570 000 ( 0,20 Ct bei Anruf aus dem Festnetz, Mobiltarife abweichend ) oder unter www.schlossinflammen.de

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

Karlsruhe (pm) - der Karlsruher SC hat Justin Möbius vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselt in den Wildpark...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Karlsruhe: HafenKulturFest 2018

HafenKulturFest 2018

Karlsruhe (pm) - Das HafenKulturFest, ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Karlsruher Veranstaltungskalenders. Während des HafenKulturFestes,...