Im Staufener Missbrauchsfall äußert sich erstmals die Mutter

Freiburg (dpa/lsw/er) - Im Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg will das Gericht am Dienstag (9.00 Uhr) die angeklagte Mutter des Kindes hören. Hierfür ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

 Als Grund nennt das Gericht den Schutz der Persönlichkeitsrechte der 48-Jährigen. Ihr 39 Jahre alter Lebensgefährte, der ebenfalls angeklagt ist, hat öffentlich ausgesagt und die Taten gestanden. Zudem will das Gericht am Dienstag Videos der Taten sichten - ebenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ein Urteil in dem Prozess vor dem Landgericht Freiburg wird es Gerichtsangaben zufolge frühestens Mitte Juli geben.

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, den heute neun Jahre alten Jungen mehr als zwei Jahre lang im Internet angeboten und Männern gegen Geld für Vergewaltigungen überlassen zu haben. Zudem sollen sie das in Staufen lebende Kind auch selbst mehrfach sexuell missbraucht haben (Az.: 6 KLs 160 Js 30250/17). In dem Fall gibt es insgesamt acht Tatverdächtige. Die Mutter und ihr Lebensgefährte, beide Deutsche, gelten den Angaben zufolge als Hauptbeschuldigte.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...