Eggenstein bei Karlsruhe: Schwerer Unfall: Motorradfahrer rast in Heck von PKW

Eggenstein-Leopoldshafen (pm/er) - Ein Pannenfahrzeug war mit Warndreieck gesichert und stand am Ende des Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Norden auf der B36 bei Eggenstein-Leopoldshafen. 

Ein auf der B36 fahrender Pkw muss bremsen, weil er nicht auf Hauptfahrbahn kommt. Ein nachfolgender Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste mit voller Wucht in das Heck des PKW. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen und Notarzt in eine Klinik transportiert werden. Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld. Das Motorrad und der PKW wurden komplett zerstört und mussten abgeschleppt werden.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht: 28-Jähriger festgenommen

„Kompetenzteam Motorrad“: Gezielte Kontrollen gegen zunehmenden Motorradlärm

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...