Musikfestival „Karlsruhe klingt – music to go“ am 30. Juni

Karlsruhe (pm/er) - Gesangstalente, Bläser mit gewaltigem Lungenvolumen und Percussion-Akrobaten erobern die Karlsruher Innenstadt: Bei „Karlsruhe klingt – music to go“ am 30. Juni versetzen Studie¬rende, Dozenten und Absolventen der Hochschule für Musik die Innenstadt in Schwingung. Zum achten Mal präsentiert die Hochschule bei „Karlsruhe klingt – music to go“ einen abwechslungsreichen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens.


Das Musikfestival verwandelt die Einkaufs- und Erlebnisstadt Karlsruhe am Samstag von 14 bis 18:30 Uhr in eine riesige Open-Air-Bühne. Um 14 Uhr wird die Musikaktion offiziell von Oberbürgermeister Dr. Frank
Mentrup auf dem Kirchplatz St. Stephan eröffnet. „Das abwechslungsreiche Programm reicht von Klassik und Jazz bis hin zu Pop und Rock“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. „Rund 100 Studierende und Dozenten der Hochschule haben sich einiges einfallen lassen, um der Karlsruher Innenstadt ihren ganz eigenen Klang zu verleihen.“

Musikalische Vielfalt an 10 Stationen

Während sich die Schlagzeugklasse mit Samba Batucada durch die Innenstadt trommelt, wird an insgesamt 10 Stationen die musikalische Vielfalt der Hochschule erlebbar: Hot Summer Big Band Jazz präsentiert
z. B. die Bigband der Hochschule unter der Leitung von Peter Lehel vor dem „Gepäckraum“ in der Kaiserstraße. Dort spielen auch das Horn- sowie das Saxophonensemble der Hochschule. Violine, ein Klarinettenduo und
argentinische Musik gibt es im Musikhaus Schlaile in der Kaiserstraße, während im Modehaus Schöpf am Marktplatz Lieder von Kurt Weill und Ludwig van Beethoven gesungen werden. Weitere Spielorte sind: Galerie
Schrade am Zirkel, Ettlinger Tor Karlsruhe, die Badische Landesbibliothek (Erbprinzenstraße) und die Kleine Kirche.

„Karlsruhe klingt – music to go“ ist ein gemeinsames Projekt der Hochschule für Musik Karlsruhe und des Kooperationsmarketings, das von der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG), der City Initiative Karlsruhe und der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH getragen wird.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...