Fahrzeug auf Verkehrsinsel geschleudert: zwei Verletzte
Waghäusel (pm/er) - Am Donnerstagabend ereignete sich auf der L638/Karlsruher Straße bei Waghäusel ein schwerer Verkehrsunfall bei dem glücklicherweise lediglich zwei Personen leichtere Verletzungen davon trugen.

Gegen 18:30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der L638/Karlsruher Straße zur Triebstraße in Waghäusel zum Zusammenstoß zwischen einem weißen Citroen und einen Mercedes. Die Unfallursache ist laut Polizei eine Vorfahrtsverletzung. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Beide Fahrer erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der Mercedes CLA 45 AMG traf den Citroen an der Fahrerseite, woraufhin dieser auf eine Verkehrsinsel geschleudert wurde. Beide Airbags lösten in den Fahrzeugen aus.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, einem Notarzt und der örtlichen Notfallhilfe Waghäusel im Einsatz. Die Polizei war mit zwei Streifenwagen vor Ort. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
 

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...