Haftbefehle erlassen: beim versuchten Wohnungseinbruch erwischt

Karlsruhe (pm/er) - Haftbefehle gegen zwei 27 und 22 Jahre alte Syrer konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Sonntag beim Amtsgericht Karlsruhe erwirken. Den beiden Beschuldigten wird versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl vorgeworfen.

Die beiden sollen sich am Samstagnachmittag durch mehrfaches Klingeln bei Hausbewohnern Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Nuitstraße verschafft haben. Dort sollen sie dann versucht haben, mit einem Schraubendreher eine Wohnungstüre im zweiten Obergeschoss aufzuhebeln. Durch Zeugen seien sie gestört worden und hätten das Haus dann in Richtung Sophienstraße verlassen. Hausbewohner konnten die beiden Tatverdächtigen detailliert beschreiben. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurden die Beschuldigten in der Hirschstraße angetroffen und vorläufig festgenommen. Beide wurden, nach Eröffnung der Haftbefehle, in getrennte Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht: 28-Jähriger festgenommen

„Kompetenzteam Motorrad“: Gezielte Kontrollen gegen zunehmenden Motorradlärm

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...