Für ein nachhaltiges Karlsruhe: Fächer-Becher to go

Karlsruhe (pm). Der neue Fächer-Becher vermeidet Müll und spart bares Geld bei jedem „Coffee to go“ Nachhaltig, umweltschonend und „echt Karlsruhe“.

Tauschen und wiederauffüllen lassen statt wegwerfen heißt es dann für alle, die ihren Kaffee gerne „to go“ trinken – und dabei auch noch Geld sparen können: Im Durchschnitt 20 Cent Rabatt gewähren die teilnehmenden Cafés und Bäckereien den Nutzern des Fächer-Bechers beim Kauf einer Kaffee-Spezialität. Diese können selbst entscheiden, ob sie ihren eigenen Becher wieder auffüllen lassen oder gegen einen neuen Becher eintauschen.

Das Wiederauffüllen zum vergünstigten Preis funktioniert in den teilnehmenden Betrieben übrigens auch mit jedem anderen Mehrwegbecher. Seit heute ist der Fächer-Becher an allen Kaffee-Ständen auf dem Vor-FEST sowie in rund 20 Cafés und Bäckereien in der ganzen Stadt erhältlich, rund 40 weitere sind als Refill- Partner mit dabei. Weitere werden in den kommenden Tagen und Wochen dazukommen und durch Aufkleber und Plakate als Ausgabe- und Auffüll-Stellen deutlich erkennbar sein. Im Kaufpreis von 8 Euro ist die erste Füllung bereits inbegriffen.

Alle Ausgabestellen und Refill-Stationen  unter www.faecher-becher.de.

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...