Hätten Sie's gewusst? Diese Rekorde wurden in Karlsruhe aufgestellt

Karlsruhe (cmk) Das größte LEGO Schiff der Welt steht in Hongkong, besteht aus zweieinhalb Millionen LEGO Steinchen und steht neuerdings dafür im Guinnes-Buch der Rekorde - um so einen Weltrekord zu finden, muss jedoch nicht so weit weg geschaut werden. Auch rund um Karlsruhe wurde in den letzten Jahren der ein oder andere Rekord aufgestellt, unter anderem in Rheinstetten, bei Hoepfner in Karlsruhe und am Rheinstrandbad Rappenwört.

Insektenhotel Rheinstetten

Erst seit kurzem ist ein neuer Rekord in der Region verzeichnet worden. Mit dem Bau des größten Insektenhotels der Welt schaffte es das Technische Hilfswerk THW sogar ins Guinness-Buch der Rekorde! Das neu geschaffene Paradies für Insekten, vorzugsweise für Wildbienen, fasst etwa 24 Kubikmeter und wurde von Ehrenamtlichen des THW aus Karlsruhe, Rastatt und Dettenheim gemeinsam mit Jugendgruppen der THW-Jugend Baden-Württemberg e.V. und Anwohnern aus Rheinstetten geschaffen. Das „Hotel“ hinter der Keltenhalle hat die Form eines Achtecks, das von oben wie eine Wabe aussieht, ist zwei Meter hoch und fasst einen Durchmesser von neun Metern.  Für die Fertigstellung wurden über drei Kilometer Bambus, dreieinhalb Kilometer Holz, ein Kubikmeter Protonsteine und 20 Strohmatten verbaut. Auch für die Nachhaltigkeit ist gesorgt, zukünftig wird das Projekt von ansässigen Schulen weiter betreut: „Die Rektoren der ansässigen Schulen haben die Patenschaft für das Insektenhotel übernommen, damit es lange erhalten bleibt. Die Schüler und Schülerinnen werden aktiv in das Projekt eingebunden, wissen aber noch nichts von ihrem Glück“, so Sebastian Schrempp, Oberbürgermeister der Stadt Rheinstetten.

Insektenhotel-c-THW.jpg

Foto: THW

Größter offener Gärkeller bei Hoepfner

In der Privatbrauerei Hoepfner in Karlsruhe steht der größte offene Gärkeller Deutschlands.  Insgesamt 25 zugängliche Becken sind darin vorzufinden. Dieser ist eine wahre Rarität, nur in wenigen Brauereien in Deutschland sind überhaupt noch offene Gärkeller in Betrieb. Die meisten Bierhersteller geben die Mischung aus Wasser, Hopfen und Malz für die Vergärung stattdessen in geschlossene Edelstahltanks. Die Tanks können innerhalb einer Brauereibesichtigung bestaunt werden, erklärt Geschäftsführer Willi Schmidt: „Das ist einfach so, wie es in der Historie immer war, viel emotionaler und viel schöner – das sollte man sich bei uns mal anschauen.“

Gaerkeller-hoepfner-c-jan-arnecke.jpg

Foto: Jan Arnecke

Größtes Papierschiff der Welt

Bereits im Mai 2015 sorgten 40 Frauen und Männer vom Kanukreis Karlsruhe für einen Weltrekord in der Region. Anlässlich des 300. Stadtgeburtstages haben sie das größte Papierboot der Welt gefaltet – aus einem gigantischen Papierbogen, der 350 Quadratmeter groß und 117 Kilogramm schwer war. Auf dem Sportplatz beim Rheinstrandbad Rappenwört war das Ziel, den alten Weltrekord von einem zehn Meter langen und vier Meter breiten Papierschiff zu schlagen. Dieser wurde im August 2013 in Finnland aufgestellt. Nach drei Stunden Bauzeit wurden in Karlsruhe dann knapp 1.000 Zuschauer Zeugen von der Ergebnisverkündung der abschließenden Messung: 13,95 Meter lang, 4,20 Meter breit und 4,15 Meter hoch – Die Anhänger des Kanukreises Karlsruhe haben damit das größte Papierschiff der Welt geschaffen.

Papierschiff-c-Kanukreis-Karlsruhe.jpg

Foto: Kanukreis Karlsruhe

 

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...