Gleich zwei schwere Unfälle am Montag - mehrere Verletzte

Pforzheim (pm/er) - Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.00 Uhr in der Güterstraße. Nach derzeitigen Erkenntnissen rannte die 17-Jährige vor einem geparkten Wohnmobil über die Straße und wurde hierbei von einem 31-jährigen Paketzusteller erfasst und schwer verletzt. Die Jugendliche wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Vier Verletzte in Klinik gebracht

Eine 18-jährige Ford-Fahrerin verursachte am Montagabend in der Hirsauer Straße einen Verkehrsunfall bei dem sie und ihre drei Mitfahrerinnen leicht verletzt wurden. Die Fahranfängerin befuhr gegen 21.30 Uhr die Calwer Straße in Richtung Dillweißenstein. Nach dem Kreisverkehr am Kupferhammer beabsichtigte sie vom linken auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln. Aufgrund eines Fahrfehlers und nicht angepasster Geschwindigkeit geriet die junge Frau ins Schleudern, kam von Fahrbahn ab und prallte gegen das Geländer der Wurmbrücke. Durch die Kollision wurden die zwei jeweils 17- und 18-jährigen Insassen leicht verletzt. Die vier jungen Frauen wurden mit zwei Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Am Ford entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 4.000 Euro und wurde abgeschleppt. Am Brückengeländer entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro, das auf etwa eineinhalb Meter durchbrochen wurde.

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Pforzheim  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Benni Uphoff bleibt wohl beim KSC

Benni Uphoff bleibt wohl beim KSC

Karlsruhe (cmk) Medienberichten zufolge haben sich die Wechselgerüchte um die Nummer 1 des Karlsruher Sport-Clubs zerschlagen. Damit bleibt Benjamin Uphoff...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

33. Oechsle Fest in Pforzheim

33. Oechsle Fest in Pforzheim

Vom 24.08.18 bis zum 09.09.18 findet wieder traditionell das Oechsle Fest in Pforzheim statt. In der 33. Auflage des beliebten Stadtfestes können Besucher...