Nach Neuhausen-Raub: 20 Hinweise, aber keine heiße Spur

Pforzheim / Neuhausen (pol/as) Ein bislang ungeklärter Kriminalfall vom Februar aus dem Enzkreis war bei der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" zu sehen - auf den ersten Blick war bei den eingegangenen Hinweisen noch keine heiße Spur dabei, so die Bilanz der Pforzheimer Ermittler am Tag danach.

Rund 20 Hinweise hat die Polizei nach der Ausstrahlung der Fernsehsendung entgegengenommen, hauptsächlich zum Tatfahrzeug und dem geraubten Schmuck des Opfer-Ehepaares. Den wollen einige Zeugen auf Internetplattformen gesehen haben. Jetzt werten die Ermittler die Hinweise noch genauer aus.  Am 23. Februar 2017 wurde ein Ehepaar in ihrem Haus in Neuhausen-Hamberg von Räubern überfallen.  Die drei maskierten Täter nahmen ihnen Schmuck, Uhren, Edelsteine und andere wertvolle Gegenstände im Wert von einer halben Million Euro ab und flüchten - von ihnen fehlt jede Spur


 

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Pforzheim  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

Karlsruhe (pm) - der Karlsruher SC hat Justin Möbius vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselt in den Wildpark...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Karlsruhe: HafenKulturFest 2018

HafenKulturFest 2018

Karlsruhe (pm) - Das HafenKulturFest, ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Karlsruher Veranstaltungskalenders. Während des HafenKulturFestes,...