Plötzlich ist ein See da: Kein Picknick in Weiß im Schlosspark

Rastatt-Förch (pm/as) Die starken Niederschläge der letzten Tage haben den Garten von Schloss Favorite unter Wasser gesetzt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg müssen das beliebte „Picknick in Weiß“, das für Samstag (16. Juni) geplant war, verschieben. Auf der Rasenfläche vor dem Lustschloss ist jetzt plötzlich ein See, sogar Enten schwimmen darauf.

 

Wasser steht auf Rasenfläche vor dem Schloss

Die Enten haben sich schon den neuen Teich schon erobert: Die vielen Wasservögel, die im Schlossgarten leben, nutzen die weite Wasserfläche, in die sich derzeit der Rasen vor dem Schloss verwandelt hat. Der gesamte tieferliegende Bereich zwischen den beiden Orangerieflügeln ist zu einem großen Bassin geworden - unfreiwillig. Auch wenn die Regenfälle nachlassen und das stehende Wasser versickert: Die Grünflächen bleiben noch eine ganze Weile so nass, dass sie nicht betreten werden sollten.

„Picknick in Weiss“ mit Tradition

Das „Picknick in Weiß“ ist eine beliebte Sommerveranstaltung der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im Garten des Lustschlosses der Markgräfin Sibylla Augusta. Weiß ist, dem Motto entsprechend, die vorherrschende Farbe bei Kleidung und Picknickausrüstung. Mehrere hundert Menschen waren es in den letzten Jahren, die sich vor der Favorite zu diesem eleganten Picknick trafen, bei passender musikalischer Begleitung und mit einem Programm für Kinder. Schon seit einigen Jahren wird mit diesem stilvollen Event in Rastatt-Favorite der „Schlosserlebnistag“ begangen, der immer am dritten Junisonntag landesweit gefeiert wird.

Verschiebung in den Sommer

„Die schlechte Wetterlage macht es unumgänglich, dass wir das ‚Picknick in Weiß‘ in Favorite verschieben“, erklärt Magda Ritter, die Leiterin der Schlossverwaltung Rastatt, mit großem Bedauern. Aber ein Blick in den romantischen Schlossgarten der Favorite reicht, um die Situation einschätzen zu können. Aktuell stehen große Bereiche der Parkanlage unter Wasser. Auch wenn das Wasser schnell abläuft, bleiben die Böden so nass, dass am Samstag keine Veranstaltung mit vielen Menschen auf den Wiesen durchgeführt werden kann. Die Schlossverwaltung sucht daher einen neuen Termin für den beliebten Event zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Sommer.

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Rastatt  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...