Schwerer Unfall auf B294: Betonmischer kippt auf die Seite

Pforzheim (che) Auf der B294 ist kurz vor der Autobahnauffahrt Richtung Pforzheim ein Betonmischer umgekippt. Aus noch unbekannter Ursache fuhr er über einen Bordstein, kam ins Schleudern und kippte nach etwa 50 Metern auf die Seite.

Betonmischer umgekippt

Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Mittag im Bereich der B294 zwischen Pforzheim und Bauschlott. Dort war gegen 10 Uhr ein Betonmischer aus noch unbekannter Ursache umgekippt. Der Fahrer kam kurz vor der Brücke nach rechts auf den Grünstreifen, fuhr dort über einen Bordstein und kam anschließend ins Schleudern. Nach 50 Metern kippte der Lkw auf die Seite und rutschte noch einige Meter weiter. Zwei Autofahrer konnten gerade noch ausweichen, der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfall vorbeigeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Maskottchenrennen beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim

Frühjahrsmeeting Iffezheim ab 30. Mai: Auch Maskottchen rennen

Iffezheim (as) Sie laufen wieder in Iffezheim - über 300 edle Vollblüter eröffnen mit dem FRÜHJAHRSMEETING vom 30. Mai bis 2. Juni die Saison...